Gebrauchte Software-Lizenzen verkaufen

Rechtskonform und sicher. Setzen Sie Ihr Geld frei.

Lizenzen verkaufen

Microsoft-Lizenzen verkaufen und Geld freisetzen

Sie verfügen über Microsoft-Lizenzen, die Sie nicht (mehr) benötigen? Dann machen Sie diese zu Geld. Wir sind Ihr Partner, der Sie dabei rundum unterstützt. Als professioneller Anbieter für gebrauchte Software haben wir uns darauf spezialisiert, gebrauchte Software-Lizenzen rechtskonform und sicher zu erwerben und weiterzuverkaufen. Wir übernehmen freie Lizenzen aller Art, ob in geringer Stückzahl oder im Bundle mit mehreren Tausend.

Gebrauchtwarenhandel: ein traditionelles Konzept auch für Software-Lizenzen

Wer Autos oder Maschinen nicht mehr benötigt, verkauft sie. Dadurch wird gebundenes Kapital wieder frei. Den gleichen Vorteil können Sie auch für Software-Lizenzen nutzen. Die s2-Software ist Ihr Partner dafür.

Seit unserer Firmengründung haben wir über 20.000 Kunden betreut. Mittlerweile gehören wir zu den Marktführern im Handel mit Used Software, und zwar europaweit. Bei jedem einzelnen Ankauf setzen wir auf volle Rechtssicherheit. Davon profitieren Sie als Verkäufer ebenso wie die späteren Käufer. Zudem haben wir einen erprobten Ablauf für die Lizenzübertragung entwickelt, wodurch die Abwicklung reibungslos und schnell funktioniert. Gerne unterstützen wir Sie auch dabei, ungenutzte Lizenzen zu identifizieren, um auf diese Weise möglichst viel Kapital zu gewinnen und teure Überlizenzierungen zu vermeiden.

Besitzen Sie ungenutzte Microsoft-Lizenzen? Wir beraten Sie unverbindlich

Sie spielen mit dem Gedanken, Softwarelizenzen zu veräußern? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Dabei müssen Sie noch keine konkreten Zahlen angeben, wie viele Lizenzen Sie abgeben wollen. Gerne ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam, wie hoch das Volumen ist. Übermitteln Sie dazu einfach die Ihnen bekannten Rahmendaten unverbindlich an uns. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück und unterstützen Sie gern im weiteren Prozess.

Der Prozess

So kaufen wir Ihre Lizenzen an

1.

Ankaufsszenario: Ermittlung der Datenbasis

1.

Ankaufsszenario: Ermittlung der Datenbasis

2.

Interne Prüfung und Angebotsabgabe nach Marktlage

2.

Interne Prüfung und Angebotsabgabe nach Marktlage

3.

Bei Zusage, finale Prüfung aller relevanten Dokumente und Verträge

3.

Bei Zusage, finale Prüfung aller relevanten Dokumente und Verträge

Haben Sie Fragen zur Softwarelizenzierung oder möchten Sie ein individuelles Angebot?

Unsere Experten für Softwareberatung bieten eine umfassende Beratung.

Sie können unseren technischen Support während der normalen Geschäftszeiten kontaktieren. Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie uns per E-Mail kontaktieren.

Unsere Arbeitszeiten
icon-clock

Mo - Fr: 08:00 - 17:00

Rufen Sie uns an
Senden Sie eine E-Mail

Senior Key Account Manager

Dr. Uwe Kriegeskotte

Dr. Uwe Kriegeskotte

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Um Sie ausführlich beraten und für Sie ausgewählte Empfehlungen aussprechen zu können, nutzen wir Cookies und Trackingmethoden. Sie können die Verwendung der Cookies ablehnen bzw. anpassen. Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.